zum Inhalt springen

04.04.2020Aktuelle Hinweise zum Sommersemester 2020

Wichtige Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Die sich stetig wandelnde Informationslage zur aktuellen Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) führt verständlicherweise zu großer Verunsicherung. Von Seiten der Universität zu Köln informiert das Rektorat laufend über aktuelle Maßnahmen und Hinweise.

Informieren Sie sich bitte regelmäßig auf der zentralen Homepage der Universität zu Köln zur aktuellen Situation. Diese Informationsseite wird permanent aktualisiert.


 

Lehre im Wintersemester 2020/21

Ursprünglich hatte die Universität zu Köln ab November ein sogenanntes Hybridsemester, also eine Mischung aus Präsenz und Digitalem, geplant. Die aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus und die exponentiell ansteigenden Infektionszahlen lassen dies nun leider nicht zu. Die Corona-Pandemie muss zunächst weiter eingedämmt werden. Wir haben daher nochmals kurzfristig - und im Einklang mit den Beschlüssen des Bundes, des Landes und dieser Stadt - beschlossen:

1. Bis vorerst Ende November wird die Lehre nur online durchgeführt werden. Ausgenommen davon sind Prüfungen und Praktika, die eine physische Präsenz erfordern.
2. Präsenz kann es nur geben, wo es im Rahmen der Epidemie verantwortbar und zwingend erforderlich ist, um eine erfolgreiche Durchführung des Studiums im Wintersemester sicherzustellen.
3. Der Ausleihbetrieb in Bibliotheken wird weiterhin möglich sein. Präsenzarbeitsplätze stehen aber vorerst nicht mehr zur Verfügung.
4. Arbeiten in der Forschung und Administration werden aufrechterhalten bleiben. Wann immer möglich, sollen diese jedoch von zuhause aus durchgeführt werden.
5. Aktivitäten im Freizeitbereich, wie der Universitätssport, Musikproben oder Schauspiel, sind hingegen leider nicht möglich,

All diese zeitlich begrenzten Maßnahmen verfolgen das Ziel, das sich exponentiell entwickelnde Infektionsgeschehen zu verlangsamen. Dies ist unbedingt erforderlich. Anschließend können wir hoffentlich mit den über den Sommer entwickelten Hygienekonzepten das Hybridsemester beginnen.

 
Philosophische Fakultät

An der Philosophischen Fakultät wird die Lehre weiterhin digital durchgeführt.  Um dies für alle Lehrenden zu ermöglichen, hat die Universität eine Campuslizenz der Videokonferenzsoftware Zoom erworben. Nähere Informationen zu dieser Software und zu digitaler Lehre insgesamt finden Sie hier.

Die Lehrenden der Philosophischen Fakultät werden Materialien für die Lehrveranstaltungen auf ILIAS einstellen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite der Philosophischen Fakultät.

  • Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der Abteilung für Iberische und Lateinamerikanische Geschichte des Historischen Instituts (IHILA) finden Sie hier.
  • Weitere Informationen zum Romanischen Seminar finden Sie hier.
 
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Die WiSo-Fakultät führt den Vorlesungsbetrieb im WS 20/21 bis auf weiteres mit Online-Lehrformaten. Genauere Informationen über die Starttermine der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte den Informationen in KLIPS und ILIAS.

Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät.

 


Studienberatung

Das Zentrum Lateinamerika hat bis auf Weiteres die persönliche Studienberatung vor Ort eingestellt. Per E-Mail sind wir jedoch weiterhin für Sie erreichbar. Die Kontaktdaten der einzelnen MitarbeiterInnen finden Sie hier. Melden Sie sich bitte bei Fragen!


 

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Das CLAC-Team