zum Inhalt springen

04.04.2020Aktuelle Hinweise zum Sommersemester 2020

Wichtige Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Die sich stetig wandelnde Informationslage zur aktuellen Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) führt verständlicherweise zu großer Verunsicherung. Von Seiten der Universität zu Köln informiert das Rektorat laufend über aktuelle Maßnahmen und Hinweise.

Informieren Sie sich bitte regelmäßig auf der zentralen Homepage der Universität zu Köln zur aktuellen Situation. Diese Informationsseite wird permanent aktualisiert.


 

Lehre im SoSe 2020

Das NRW-Wissenschaftsministerium hat landesweit den Semesterstart auf den 20.4.2020 verschoben. Gleichzeitig hat es die Universitäten ermächtigt, vor dem neu festgesetzten Beginn der Vorlesungszeit digitale Veranstaltungen durchzuführen.

 
Philosophische Fakultät

An der Philosophischen Fakultät wird die reguläre Lehre am 20.04.2020 aufgenommen. Sie wird in der nächsten Zeit ausschließlich digital erfolgen können. Um dies für alle Lehrenden zu ermöglichen, hat die Universität eine Campuslizenz der Videokonferenzsoftware Zoom erworben. Nähere Informationen zu dieser Software und zu digitaler Lehre insgesamt finden Sie hier.

Die Lehrenden der Philosophischen Fakultät werden Materialien für die Lehrveranstaltungen bis spätestens zum 20.04. auf ILIAS einstellen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite der Philosophischen Fakultät.

  • Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der Abteilung für Iberische und Lateinamerikanische Geschichte des Historischen Instituts (IHILA) finden Sie hier.
  • Weitere Informationen zum Romanischen Seminar finden Sie hier.
 
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Das NRW-Wissenschaftsministerium hat landesweit den Semesterstart auf den 20.4.2020 verschoben. Gleichzeitig hat es die Universitäten ermächtigt, vor dem neu festgesetzten Beginn der Vorlesungszeit digitale Veranstaltungen durchzuführen. Die WiSo-Fakultät startet daher den Vorlesungsbetrieb wie geplant zum 6.4.2020 mit Online-Lehrformaten. Genauere Informationen über die Starttermine der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte den Informationen in KLIPS und ILIAS.

Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät.

 


Informationen zum Einstufungstest Portugiesisch

Der Einstufungstest Portugiesisch findet in elektronischer Form synchron von zuhause aus statt. Am 08.04.2020, zwischen 12 und 15 Uhr haben die Kandidat*innen die Gelegenheit, sich mit der Durchführung des Online-Tests auseinanderzusetzen, wobei der Test an sich 90 Minuten dauert. Die Studienanfänger*innen mit Vorkenntnissen, die daran teilnehmen müssen, melden sich bitte bis zum 07.04.2020, 14 Uhr, per mail an : "e-pruefungen@uni-koeln.de".


Die Besprechung des Einstufungstests erfolgt am 10.04.2020 über Skypeanruf mit der Lektorin Beatriz de Medeiros Silva (europäisches Portugiesisch) oder dem Lektor Albertino Moreira da Silva (brasilianisches Portugiesisch). Wir bitten hierfür ebenfalls um Anmeldung per Email unter beatriz.medeiros@uni-koeln.de bzw. amoreira@uni-koeln.de, bis zum 07.04.2020 um 14 Uhr.


 

Ringvorlesung Lateinamerika

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation im Hinblick auf das Coronavirus (SARS-CoV-2) wurde die Ringvorlesung Lateinamerika abgesagt und auf das nächste Semester verschoben. 

Liebe Teilnehmer*innen der Ringvorlesung,

aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des SARS-CoV-2, müssen wir Sie leider darüber informieren, dass die für das Sommersemester 2020 geplante Ringvorlesung „Geschlechterordnungen in Lateinamerika“ abgesagt und auf das nächste Semester (Wintersemester 2020/2021) verschoben wird. Zur Zeit ist die Durchführung der einzelnen Vorträge, die u. a. von internationalen Gästen gehalten werden sollten, nicht möglich. Wir haben uns sehr über den hohen Zuspruch an dieser Veranstaltung gefreut. Da wir in der Vorlesung nicht nur vielfältige Perspektiven vermitteln sondern auch neue Vermittlungsformate ausprobieren wollten, sehen wir uns nicht in der Lage, diese Veranstaltung online abzuhalten. Wir haben daher gemeinsam mit den Organisator*innen, Prof. Dr. Barbara Potthast und Prof. Dr. Peter Schulze, den Entschluss gefasst, die Ringvorlesung zu verschieben.

Wir bedauern es sehr, diese Entscheidung getroffen haben zu müssen und bitten in Anbetracht der Ausnahmesituation um Ihr Verständnis.

Für Studierende (insbesondere Master-Studierende), die einen Teilnahmenachweis zum Abschluss ihres Studiums benötigen, wird die Möglichkeit bestehen, eine kompensatorische Leistung zu erbringen. Die hiervon betroffenen Studierenden bitten wir, sich per E-Mail an uns (mail-clac@uni-koeln.de) zu wenden.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung.


 

Studienberatung

Das Zentrum Lateinamerika hat bis auf Weiteres die persönliche Studienberatung vor Ort eingestellt. Per E-Mail sind wir jedoch weiterhin für Sie erreichbar. Die Kontaktdaten der einzelnen MitarbeiterInnen finden Sie hier. Melden Sie sich bitte bei Fragen!


 

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Das CLAC-Team