zum Inhalt springen

Fachliches Profil CLAC

Zentrum Lateinamerika / Centro Latinoamericano de Colonia

Das Zentrum Lateinamerika (CLAC) ist eine interdisziplinäre Einrichtung der Universität zu Köln. Das Zentrum fungiert als Netzwerk für die Institute an der Philosophischen und Wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät, die sich in Lehre- und Forschung mit Hispanoamerika und Brasilien beschäftigen. Es koordiniert die fakultätsübergreifenden Studiengänge BA Regionalstudien Lateinamerika, MA Regionalstudien Lateinamerika sowie Diplom Regionalwissenschaften Lateinamerika und betreut verschiedene Austauschprogramme für Studierende und Dozierende mit Lateinamerika und Spanien.

Lateinamerikanische Geschichte und Romanistik bilden die Hauptsäulen des CLAC, es zeigt aber seine interdisziplinäre Ausrichtung durch die Beiträge der ForscherInnen und Dozierenden aus der Volkswirtschaftslehre, der Politikwissenschaft und der Wirtschafts- und Sozialgeographie.